Kunststoff-Spritzerei

20 Spritzguss-Maschinen von 10 bis 400 Gramm Spritzteilgewicht stehen zur Verfügung.  

Beim Spritzgießen wird die Form, in der die Kontur des Teils eingearbeitet wurde, in eine Spritzguss-Maschine eingebaut.

Diese besteht im Wesentlichen aus zwei Gruppen, der Schließeinheit und der Spritzeinheit.

Die Schließeinheit schließt die zwei Formhälften und hält diese während des Spritzvorganges mit bis zu 160 Tonnen zusammen.
Im geöffneten Zustand betätig die Schließeinheit einen, in der Form befindlichen Auswerfermechanismus, der das Teil am Produktionsende auswirft.

In einem beheizen Zylinder der Spritzeinheit wird Kunststoffgranulat geschmolzen und dann mit sehr hohem Druck in die geschlossene Form eingespritzt.

Je nach Auslegung der Form können in einem Arbeitszyklus mehrere gleiche Teile oder ein Satz verschiedener Teile hergestellt werden.
So werden bis zu 200 Teile pro Minute gefertigt.

 


Maschinenhalle I mit modernen Spritzgussmaschinen, die über W-LAN vernetzt sind.


Handlingsroboter sortiert Angüsse aus


Neuartige LED Lampen an den arburg  Spritzgussmaschienen verbessern die erste Prüfung der Teile vor Ort.

 
Die flache Produktionshalle und im Anschluß die Lagerhalle

 

Home